DVS-Studentengruppen an Universitäten

Interview mit Dipl.-Ing. Jana Husemann

Der DVS ist bekannt für sein Engagement in der Nachwuchsförderung – vom Schweißer bis zu den Jungingenieuren. Jetzt wurden an Hochschulen und Universitäten erste DVS-Studentengruppen gegründet. Ziel der Gruppen ist es, Studenten für die Fügetechnik und die Arbeit im Verband zu interessieren. In den nächsten zwei Jahren wird jede Studentengruppe mit bis zu 1.500 Euro jährlich gefördert. Die ersten vier Gruppen sind bereits gegründet und haben die Arbeit aufgenommen: an der RWTH Aachen und an den Technischen Universitäten Chemnitz, Dresden sowie Braunschweig.

Ähnliche Beiträge

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.