Praxistipp 12: Äußere Bewertung von Stumpf- und Kehlnähten

In unserer Reihe Praxistipps haben wir uns bisher mit vielen verschiedenen Themen aus der Branche beschäftigt. Sei es das WIG-Schweißen oder die Auswahl der richtigen Stabelektrode. Allerdings haben wir uns noch nie damit beschäftigt, wie man eine Schweißnaht bewertet. Darum soll es heute gehen.

Zusammen mit der Handwerkskammer Düsseldorf haben wir uns die Einbrandkerben und Nahtüberhöhungen mit Hilfe des DVS-Merkblattes 0703 angeschaut.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.