IWS Dresden: Neues Verfahren für Leichtbau von Flugzeugteilen | Im Fokus | DVS-TV

DVS-TV

Ingenieure des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) in Dresden haben in Kooperation mit Industriepartnern ein Verfahren weiterentwickelt, um Leichtbau-Teile für Flugzeuge zu schweißen und zu formen. Dieses Verfahren haben sie auf der ILA in Berlin vorgestellt.

Der Kanal des Fraunhofer IWS Dresden: https://bit.ly/2w3b5qL
Mehr zum Fraunhofer IWS im Web: www.iws.fraunhofer.com/

————————————————————
Team: Nadine Pungs (Moderation), Henning Westerkamp (Kamera & Schnitt), Frederik Liebermann (Kamera & Schnitt), Lisa Kesselheim (Social Media), Chantal Stauder (Redaktion)

Ihr findet uns auch hier:
https://www.youtube.com/user/DVSTVGmbH

Jeden Woche neue Beiträge!

————————————————————
FOLGT UNS:
Facebook
Instagram

Ähnliche Beiträge