Soyer: Akkumobilität statt Kabel und Steckdose | Preview Schweisstec 2019

Kanal abonnieren und keine Sendung mehr verpassen!

Auf der Fachmesse Schweisstec 2019 in Stuttgart präsentiert Soyer als Spezialist für Befestigungs- und Verbindungstechniken die neue Generation der mobilen Bolzenschweißgeräte mit High-End Akkutechnologie für alle bekannten Bolzenschweißsysteme.

Damit Schweißer nicht mehr auf das Vorhandensein von Steckdosen angewiesen sind und ohne störende Kabelverlängerungen hochfeste Verbindungen schweißen können, hat Soyer seine Produktpallette um akkubetriebene Bolzenschweißer erweitert.

Die neuen tragbaren Bolzenschweißinverter BMS-9 ACCU und BMK-8i ACCU sind Leichtgewichte unter den Bolzenschweißgeräten, die freies Arbeiten ohne Netzkabel ermöglichen. Mit einem Gewicht von nur 7,2 kg bzw. 8,0 kg bieten beide Geräte höchste Flexibilität bei optimaler Energieeffizienz.

Die Bolzenschweißer sind ideal für den mobilen und netzunabhängigen Einsatz bei Montagearbeiten, Mit Ihnen lassen sich auch größere Transportwege zwischen unterschiedlichen Arbeitsbereichen problemlos und ohne körperliche Beanspruchung zurücklegen.

Die Bolzenschweißgeräte zeichnen sich durch einfache Handhabung und geringen Energieverbrauch aus. Sie eignen sich besonders für den mobilen und flexiblen Einsatz in der Fertigung, der Reparatur und auf Montage.

Halle 7/ Stand 7502

————————————————————
Team: Nadine Pungs (Moderation), Henning Westerkamp (Kamera & Schnitt), Frederik Liebermann (Kamera & Schnitt), Merle Gries (Social Media), Chantal Stauder (Redaktion)

Ihr findet uns auch hier:
https://www.youtube.com/channel/UC58d1qXEEKUNj5c4LxzpicQ

Jede Woche neue Beiträge!

————————————————————
FOLGT UNS:
Facebook
Instagram

————————————————————
Unsere Equipment-Empfehlungen für Videoproduktion:

Anfänger:
Foto und Video: Canon 80D (ca. 800€)
Objektiv: Canon 18-135mm (ca. 400€)
LED Licht (ca. 23€)
Mikrofon: Rode Vidmic Go (ca. 60€)
Amazon Basic Stativ (ca. 25€)
SanDisk Pro 64gb (ca. 23€)
Cage: Neewer Kamera Käfig (ca. 40€)

Fortgeschritten:
Kamera: Sony a7III (ca. 2000€)
Objektiv: Sony 24-105mm (ca. 1000€)
Objetiv alternative: Sony 24-70 2,8 (ca. 2000€)
Licht Set (ca. 450€)
Rode Videomic Pro(ca. 230€)
Stativ: Cayer BV30L (ca. 130€)
SanDisk Pro 64gb (ca. 23€)
Cage: Smallrig a7III cage (ca. 80€)

Profi:
Kamera: Canon C200 (ca. 9000€)
Canon 24-70mm (ca. 1600€)
Licht: Pixel K80 3x Led Set (ca. 450€)
Mikrofon: Rode NTG 2 (ca. 222€)
Stativ: Manfrotto MVK504TWINGC 504HD (ca. 750€)
Speicherkarte: SanDisk Extreme Pro 256GB (ca. 300€)

Wir nutzen Affiliate-Links – Das bedeutet, dass METAL WORKS TV bei einem eventuellen Kauf durch dich über unsere Empfehlung eine kleine Provision erhält. Diese Provision erhöht für dich aber nicht den Kaufpreis der empfohlenen Ware.

Teilen